IBAM an der Uni Witten/Herdecke

Integriertes Begleitstudium Anthroposophische Medizin

Initiativen, AG's ...

Initiativen

Weltgesundheit

Unter den Leitmotiven der Universität Witten/Herdecke „nach Wahrheit streben“, „zur Freiheit ermutigen“ und „soziale Verantwortung fördern“ hat sich die Initiative Weltgesundheit dem Thema genähert. Sie baut insbesondere auf dem Aspekt auf, soziale Verantwortung global zu denken.

Die Initiative stellt sich in Bild & Ton vor.

Weitere Informationen finden Sie hier

Oder auf facebook

 

Arbeitsgruppen

Journal-Club Psychoneuroimmunologie

Einladung zum Austausch und (weiter)Denken!

Die Psychoneuroimmunologie (PNI) ist ein neuer Fachbereich, der sich wissenschaftlich mit den Wechselwirkungen von Psyche, Immun- und Nervensystem beschäftigt.In unserem Journal-Club wollen wir, an Hand von Studien, Erkenntnisse der PNI und die wissenschaftlichen Möglichkeiten des Faches diskutieren. Interessierte sind herzlich eingeladen.

-> Dieses Semester kann leider kein Seminar angeboten werden.


Weitere Termine und Ort nach Absprache!

Anfragen und Anmeldung unter: www.pni-witten.de oder J. Klingberg

 

Programm

 

 

AG "Biographische Gesetzmäßigkeiten und Krankheitsentstehung" / ab 17.04.19

Zeit: jeder 3. Mittwoch im Monat (SS19), ab 17. April von 19:30-21 Uhr
Ort: Campus UWH / Raum 2.273
Kontaktperson: Caroline Rein

Nach dem Wochenendkurs „Biographische Gesetzmäßigkeiten und Krankheitsentstehung – Modul 1“ (01.02-03.02.2019) ist unter den Teilnehmenden der Wunsch entstanden einen Arbeitskreis zu gründen, um sich noch weiter mit den Zusammenhängen von Lebensläufen und der Entstehung sowie der Überwindung von Krankheiten zu befassen.

Besonderen Anklang fanden die praktischen Übungen mit Selbsterfahrungscharakter, die der Psychotherapeut Ad Dekkers konzipiert hat. Sein Buch „Psychotherapie der menschlichen Würde“ enthält eine ganze Sammlung an Übungen, die für Gruppen ausgelegt sind. Das Buch kann dem Arbeitskreis als roten Faden dienen.

Wer Interesse an diesen Thematiken hat, ist herzlich eingeladen dazu zuzustoßen und den Arbeitskreis mitzugestalten.

Die Philosophie der Freiheit / ab 02.04.2019

Dozenten: Prof. Dr. med. Peter Heusser, MME
Zeit: dienstags, 19.30 - 21.00h, Beginn: 2.4.2019
Ort: Wartburgstr. 25, 58453 Witten
Zielgruppen:
- UWH Humanmedizin ab 1. Sem.
- UWH Psychologie BSc ab 1. Sem., MSc ab 1. Sem.
- andere Studiengänge UWH ab 1. Sem.
- Studierende in Gesundheitsberufen anderer Fakultäten: ab 1. Sem.
- Interessierte Ärztinnen/Ärzte, TherapeutInnen u.a. peter.heusser@uni-wh.de
Anfragen und Anmeldung unter: Rico Queißer und Peter Heusser

 

Programm

Anmelden als externer Teilnehmer

 

 

AG Ernährung / ab 07.10.2019

Zeit: 1. Treffen am Donnerstag 7.10.2019 -> Treffpunkt: Markt der Möglichkeiten
Treffpunkt: Rotes Sofa, Universität Witten/Herdecke
Ansprechpartnerin: Annika Komanns

 -> Programm

 

Arbeitskreis Ernährung

Kongresse, Symposien etc.

Impulstag der IBAM-Initiaven / 29.06.2019

Zeit: Sa, 29.06.2019
Ort: Unikat (Bahnhofstr. 63, 58452 Witten)
Ansprechpartner: Max Geuer und Lukas Raible

 

Video zur Veranstaltung

Am Samstag den 29.06.2019 werden wir einen Initiativen-Tag veranstalten. 

Das IBAM (Integriertes Begleitstudium anthroposophische Medizin) lädt zu einem Forum ein, um die Möglichkeiten kennenzulernen, die über das IBAM als Initiativennetzwerk gegeben sind. 
Den größeren Rahmen bildet das Thema Wege zur Gesundheit und Heilung. - Nach dem Motto des IBAM „from treating Disease to creating Health“. 
Wir wollen uns an diesem Tag wechselseitig inspirieren, eigene Vorhaben und Visionen formulieren und mit anderen austauschen und weiterentwickeln. 
Wie gestalten wir aus unseren Anliegen ein Projekt? Wie am besten starten? Wie arbeiten wir für ein Projekt zusammen? 
Unter „Projektstudium“ verstehen wir, Initiative zu ergreifen, das eigene Studium zu unternehmen, nicht rein rezeptiv arbeiten, sondern in Zusammenarbeit für sich und für Andere das Studium produktiv zu gestalten. 
Unternimm etwas, gestalte z.B. eine Konferenz zu deinem Thema, sei kreativ, bring in die Welt, was dich bewegt. 

Die Initiativen sind ein wesentlicher Teil des Studiums im IBAM

Dabei unterstützt euch das IBAM mit folgenden Möglichkeiten:

  • Vernetzung mit bereits bestehenden Initiativen. (KörperlICH-Themenwoche, Sommerakademie, Weltgesundheit, Psychoneuroimmunologie, AG Ernährung u.a.m.)
  • Kontakt zu Projekten aus der professionellen Welt und Kooperationsmöglichkeiten damit. 
  • konkrete Angeboten zur Unterstützung eurer Projekte: Infrastruktur, Coaching, Prozessbegleitung, Hilfe bei der Finanzierung, Netzwerk 

Zur besseren Koordination wäre es gut, wenn ihr euch über Lukas Raible anmeldet.

 

 

 

Sommerakademie Integrative Medizin / 09. - 16 .08.2019

Ort: Campus der Universität Witten Herdecke
Zeit: 9.-16. 8. 2019

Zum 10. Mal öffnet die Sommerakademie vom 9. August - 16. August 2019 auf dem Campus der Universität Witten-Herdecke die Türen, um den Teilnehmenden lebendige Einblicke in die Praxis integrativer Medizin zu geben. Mit knapp 250 Beteiligten und acht Veranstaltungstagen ist sie die größte deutschsprachige Veranstaltung für Integrative Medizin und gleichermaßen für Studierende und Berufstätige (Ärzt*innen, Therapeut*innen, Psycholog*innen und Pflegende) konzipiert.

Sie soll Orientierung in der Vielfalt von Behandlungskonzepten geben und damit die Entwicklung persönlicher Interessen fördern. Sie versteht sich als ein Ort der Begegnung, des von- und miteinander Lernens, des Hinterfragens und Durchdenkens, des Entdeckens neuer Möglichkeiten und Potentiale und des Findens neuer Ideen / Visionen hinsichtlich unseres Gesundheitssystems. Unter dem diesjährigen Thema Insight Out - From Visions to Realities wollen wir die Sommerakademie zu einem Ort des gemeinsamen Erörterns, Suchens und Findens nach Wegen und Möglichkeiten in einer Welt von Polaritäten machen.

 

Anmelden