IBAM an der Uni Witten/Herdecke

Integriertes Begleitstudium Anthroposophische Medizin

Studium fundamentale

Bitte beachten Sie folgende Symbole:

Ꚛ - steht zu Beginn des Titels. Es kennzeichnet Kerncurriculum-Veranstaltungen
ʘ - steht am Ende des Titels bzw. nach der Datumsangabe. Es kennzeichnet Veranstaltungen, die für TeilnehmerInnen von außerhalb der Universität Witten/Herdecke besuchbar sind.
Weitere allgemeine Informationen sowie Bedingungen zur Teilnahme finden Sie hier.

______________

Das Studium fundamentale, das die Studierenden der Universität Witten/Herdecke durch ihr gesamtes Studium begleitet, lässt sie an einem Tag in der Woche vom regulären Studium innehalten. Sie widmen sich grundlegende Reflexionen, kommunikativen Erfahrungen und künstlerischer Praxis. Neue Horizonte eröffnen, übergreifende Zusammenhänge erschließen - und schlicht und einfach die Möglichkeit haben, anders zu denken und zu handeln.

Wir laden Sie herzlich zu den Kooperationsveranstaltungen zwischen IBAM / IBAP und dem Studium fundamentale ein!

Seminar und Exkurs der Initiative Weltgesundheit: Global Health / 30.09-05.10.2019

Zunächst wollen wir uns in Witten in Seminaren mit Interessierten aller Fakultäten Hintergrundwissen über den Begriff Global Health erarbeiten.

Für 14 Medizinstudierende wird es anschließend die Möglichkeit geben, das Gelernte während eines Besuches bei verschiedenen Hilfsorganisationen in Genf (CH) wie dem Hauptquartier der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Ärzte ohne Grenzen (MSF), dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (ICRC), UNAIDS und UNHCR durch Vorträge und Gespräche mit Mitarbeitern vor Ort zu vertiefen.

Beginn:  Montag, 30. September 2019 um 9 Uhr morgens

Rückkehr aus Genf: Samstag, 05. Oktober 2019 gegen 13Uhr

Für die teilnehmenden Mediziner kann

·       die Teilnahme an allen (voraussichtlich 3-4) Vorbereitungsseminaren als StuFu-Teilnahmenachweis,

·       die Teilnahme an der Exkursion (limitiert) als Leistungsnachweis gezählt werden.

Um (partielle) Übernahme der Reisekosten (ca. 300€) bemühen wir uns, können derzeit aber noch keine verbindliche Zusage machen.

Über die Termine für die Vorbereitungsseminare (beginnend voraussichtlich im April 2019) informieren wir auf unserer Facebookseite: https://www.facebook.com/Weltgesundheit/.

Die Anmeldung dazu erfolgt über weltgesundheit@gmail.com.

Wer Lust hat dabei zu sein, soll sich so schnell es geht unter Angabe ihres/seines Namens und Semesters und einem kurzen Motivationsschreiben (7 Sätze maximal und wahlweise auf deutsch oder auf englisch), weshalb gerade sie/er gerne dabei wäre und was die Hoffnungen an das Seminar sind, bewerben. Wer besonderes Interesse an einer bestimmten WHO-Abteilung hat, kann das gerne auch erwähnen.

Bewerbungen dürfen geschickt werden an Patrick Rebacz und Nicolas Aschoff.

Weiterkommen! - Lernwerkstatt / ab 11.10.2019

(früher: Lernst Du schon, oder liest Du noch?)

Dozenten: Merle Bening, Ronja Serian, Jan Ehlers, Miriam Thye & Diethard Tauschel
Zeiten: 
- Erster Termin: Do. 17.10.19, 10.15-11.45 Uhr
- Zweiter Termin: Kompakttag Sa. 19.10. 19, 09.15-17.30 Uhr
- Folgetermine: noch 7 x donnerstags ab 24.10.19, jeweils 10.15-11.45 Uhr
Ort: UWH | Kompakttag am 19.10.19: Raum 2.303, Donnerstags: E. 110
Ansprechpartner: D. Tauschel

Besuchen Sie auch gerne unsere Lernen-Lernen Website.

Programm

Anmeldung in UWE

 

Einführung in die Grundlagen der Bewusstseinsforschung und der Anthroposophie / ab 17.10.2019

Dozenten: Univ.-Prof. Ulrich Weger, Ph.D., Psychologe und Dr. phil. Terje Sparby, Philosoph
Zeit: Beginn: 17.10.2019, 10:12-11:45 Uhr
Ort: 1.203 - Witzel (CA-M011.203)

Anmeldung in UWE

 

101.0348 / ab 17.10.2019

 „Communist until you get rich; feminist until you get married; atheist until your airplane starts falling” (Hypocrite Diaries). Woran liegt es, dass sich unsere Überzeugungen oft so schnell ändern, wenn es uns selbst betrifft? Lässt sich andererseits die Perspektivität und Abhängigkeit unserer Grundsätze vom eigenen Standpunkt schon bei der Erkenntnisbildung mit berücksichtigen? (...) s. UWE

Dozenten: Univ.-Prof. Ulrich Weger, Ph.D., Psychologe und Dr. phil. Terje Sparby, Philosoph
Zeit: donnerstags,
- 17.10.2019 von 08:30 - 11:45 Uhr 
Ort: 2.303 -Seminarraum

Anmeldung in UWE

 

Die Freigabe der Vernichtung lebensunwerten Lebens. Das negierte Lebensrecht des Anders-Seienden / ab 01.11.2019

3-jähriges Curriculum mit medizinethischen Seminar-Exkursionen zu Gedenkstätten der Verfolgung und Vernichtung im Nationalsozialismus.

Ein Neueinstieg ist möglich.

Weitere Informationen unter UWE.

Doziernde: Selg, Peter | Kiessling, Claudia Sybille | Wald, Hedy  | Martin, Isabel | Witowski, Andrea  | Tauschel, Diethard | Lampe, Nicole
Zeiten: 
- Erster Termin: ab 01.11.2019 | 14-21:00 Uhr
Ort:
- Findet im Unikat, Bahnhofstraße 63, 58452 Witten

Programm

Anmeldung in UWE

 

Embryologie und dynamische Morphologie / ab 10.11.2019 ʘ

Embryologie und dynamische Morphologie

Dozenten: Dr. med. Guus van der Bie, Diethard Tauschel
Zeit: (bitte genauere Informationen zur Exkursion UWE entnehmen)
So 10.11.2019 - 09:00 - 18:00 Uhr (Seminarraum Raum 2.303)
So 08.12.2019 - 09:00 - 18:00 Uhr (Seminarraum Raum 2.303)

Der Körper des Menschen erhält seine Grundgestalt während der Embryonalentwicklung. In dieser Zeit bildet sich die leibliche Basis für alle späteren Strukturen und Funktionen. Viele grundlegende medizinische Aspekte der menschlichen Anatomie, Physiologie und Psychologie werden erst aus der menschlichen Embryologie heraus verständlich. Die Art, wie sich diese Prozesse abspielen und wandeln, kann als spezifisch menschliches Verhalten aufgefasst werden (Blechschmidt).

 

Anmelden in UWE

Anmelden als externer Teilnehmer

Hirnfunktion bei Meditation / 17.-19.01.2020 ʘ

Im Rahmen des Studium fundamentale

Dozent: Dr. med. Siegward-M. Elsas

Zeit: Fr. 17.01., 19:00-21:00 Uhr / Sa. 18.01., 9:15-19:00 Uhr / So. 19.01., 9:15-13:00 Uhr
Ort: Campus Universität Witten/Herdecke - Raum E. 109
Persönliche Voraussetzungen:
- Interesse an wissenschaftlichen Grundlagen, Offenheit für verschiedene Zugangswege,
Fragestellungen zum Verhältnis Gehirn – Geist und zur Willensfreiheit, Ernsthaftigkeit im Umgang mit dem Thema Meditation
Formale Voraussetzung:
- Neben der Anmeldung über UWE ist es notwendig, dass Sie eine zusätzliche Email mit Ihrer individuellen Kursmotivation an anthroposophische-medizin@uni-wh.de senden.
- Bitte beantworten Sie in dieser Email folgende Fragen:
(1) Warum genau möchten Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen?
(2) Welche Fragen und Anliegen bringen Sie mit?
Zielgruppen:
- UWH Humanmedizin ab 1. Sem.
- UWH Psychologie BSc ab 1. Sem., MSc ab 1. Sem.
- UWH andere Studiengänge ab 1. Sem.
- Studierende in Gesundheitsberufen anderer Fakultäten: alle Semester
- Interessierte Ärztinnen/Ärzte, TherapeutInnen u.a.
Ansprechpartner: D. Tauschel
Kosten: für Berufstätige: 180 € (für Mitglieder im Verein für Lehre und Forschung in der Anthroposophischen Medizin e.V.: 120€)

 

Programm
Anmelden in UWE

Anmelden als externer Teilnehmer

 

 

Curriculum "Ärztliche Bewusstseinsbildung & Ethik" - Jahr 2: Die Freigabe der "Vernichtung lebensunwerten Lebens". Das negierte Lebensrecht des Anders-Seienden. Exkursion Gedenkstätte ehem. Tötungsanstalt Hadamar / u.a. 21.-23.05.2020 ʘ

Die Freigabe der "Vernichtung lebensunwerten Lebens". Das negierte Lebensrecht des Anders-Seienden. Exkursion zur Gedenkstätte der ehem. Tötungsanstalt Hadamar.
Im Rahmen des dreijährigen „Curriculum Ärztliche Bewusstseinsbildung und Ethik“ (2. Jahr) - Neueinstieg möglich
Dozenten: Prof. Dr. med. Peter Selg; Hedy S. Wald, PhD; Prof. Dr. med. Claudia Kiessling; Isabel Martin; Diethard Tauschel u.a.
Orte: UWH & Gedenkstätte Hadamar; die Anreise erfolgt individuell
Zeiten: siehe UWE; Exkursion mit direkter Vor- und Nachbereitung: Donnerstag 21. bis Samstag 23.5.2020

Weitere Informationen folgen.

 

Anmeldung in UWE folgt
Anmeldung für externe Teilnehmende
Curriculum "Ärztliche Bewusstseinsbildung & Ethik" - Jahr 3: Politisch-soziale Diskriminierung und Verfolgung. Das entstellte Bild des Menschen. - Exkursion Buchenwald & Weimar / u.a. 15.-18.04.2021 ʘ

Exkursion Buchenwald & Weimar - Politisch-soziale Diskriminierung und Verfolgung. Das entstellte Bild des Menschen.
Im Rahmen des dreijährigen „Curriculum Ärztliche Bewusstseinsbildung und Ethik“ (3. Jahr) - Neueinstieg möglich
Dozenten: Prof. Dr. med. Peter Selg; Isabel Martin, Diethard Tauschel u.a.
Ort: Gedenkstätte Buchenwald & Weimar; die Anreise erfolgt individuell
Zeiten: siehe UWE; Exkursionstage: 15.-18.04.2021

Weitere Informationen folgen.

 

Anmeldung in UWE folgt
Anmeldung für externe Teilnehmende