IBAM an der Uni Witten/Herdecke

Integriertes Begleitstudium Anthroposophische Medizin

Praktisches & Organisatorisches

Anfangszeiten

Das PJ beginnt zwei Mal im Jahr: im ersten Halbjahr am 3. Montag im Mai, in der zweiten Jahreshälfte am 3. Montag im November.

Es darf zeitlich nicht unterbrochen werden, weder innerhalb des Fachbereichs, noch zwischen den Fachbereichen. Ausnahmen bilden Schwangerschft und sonstige Gründe, nach welchen das LPA die Unterbrechung genehmigt hat.

Tertialdauer und Fehltage

Laut Ärztlicher Approbationsordnung (ÄAppO) haben PJlerInnen ein Recht auf maximal 30 Fehltage für Urlaub, Studium sowie Krankheit. Um eine kontinuierliche Versorgung der PatientInnen zu gewährleisten, sind i.d.R. 10 Fehltage pro Tertial erlaubt.

Weitere PJ-Tertiale im In- und Ausland

Nebst dem Angebot der konventionellen PJ-Tertiale im GKH arbeitet das IBAM mit weiteren Kliniken im In- und Ausland zusammen, damit alle IBAM-Studierenden die Gelegenheit bekommen, ein integrativ-medizinisches PJ-Tertial zu belegen und so eine der Bedingungen für das IBAM-Zertifikat erfüllen.

Im Inland könne Sie an der Friedrich-Husemann-Kliik in Buchenbach ein PJ in der Psychatrie und Psychotherapie belegen.

Im Ausland bieten beispielsweise in der Schweiz die Klinik Arlesheim sowie das Paracelsus-Spital in Richterswil PJ-Tertiale in den Fachbereichen Innere Medizin (Richterswil und Arlesheim) sowie Gynäkologie (nur Richterswil) an.

Eine komplette Übersicht Ihrer Möglichkeiten finden Sie in der IBAM-Info-Broschüre. Dieser entnehmen Sie bitte auch Anmeldemodalitäten und Kontaktdaten.

Kontakt

Koordinationsstelle PJ-Ausbildungsstationen
Gerhard-Kienle-Weg 4
58313 Herdecke

 Email

 

Tertialzeiten

Wir bieten auf unseren Ausbildungsstationen folgende Tertialzeiten an:

·  Pflichttertiale, also Innere Medizin und Chirurgie: 1. und 2. Tertial

·  Wahltertiale
Kinder- und Jugendmedizin: 2. und 3. Tertial
Neurologie sowie Radiologie: 1., 2. und 3. Tertial
https://ibam.uni-wh.de/typo3/#_msocom_1

Diese Zeiten gelten sowohl für den Sommer- als auch für den Winterturnus.

Bewerbung und Fristen

 

Ihre Bewerbung sollte folgendes umfassen:

  •  ein kurzes Motivationsschreiben aus welchem hervorgeht, weshalb Sie ihr PJ auf der jeweiligen AS absolvieren möchten
  •  einen tabellarischen Lebenslauf
  •  Angaben zu Ihrer Heimuniversität
  • Angaben zu möglichen Vorkenntnissen im Bereich Integrative Medizin
  • Angaben dazu, ob Sie am IBAM teilnehmen

Bitte bewerben Sie sich früh- und vor allem rechtzeitig bis zum 01.April bzw. 01. Oktober des Vorjahres vor PJ-Beginn bei uns.

 

Vergütung und Unterkunft

Die Vergütung beträgt €450,- brutto im Monat. Das Mittagessen ist exklusiv.

Auf Wunsch bekommen Sie organisatorische Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft. Direkt am Krankenhaus gibt es die Möglichkeit, in möblierten oder auch unmöblierten Zimmern/Appartments unterzukommen.

 

Die Universität Witten/Herdecke mit vielen interessanten Abendveranstaltungen ist etwa 25 Min. Fahrtweg vom Gemeinschaftskrankenhaus entfernt.