IBAM an der Uni Witten/Herdecke

Integriertes Begleitstudium Anthroposophische Medizin

Beirat

Der wissenschaftliche Beirat des Begleitstudiums Anthroposophische Medizin wurde 2004 erstmals berufen und trifft sich jährlich. Er begleitet und berät das Begleitstudium in folgenden Aspekten:

  • didaktische Ausrichtung und curriculare Gestaltung
  • Evaluation und Ausbildungsforschung
  • strategische Weiterentwicklung in den nationalen und internationalen Ausbildungskontext
  • Integration in die Universität Witten / Herdecke
  • zukünftige Entwicklung und Akkreditierung vor dem Hintergrund des europäischen Harmonisierungsprozesse in der Ausbildung (Bachelor- und Masterentwicklung)


Die Mitglieder des Beirats sind:

Dr. med. Marzellus Hofmann, MME (Bern), Prodekan Lehre, Fakultät für Gesundheit der Universität Witten Herdecke

Prof. Dr. med. Alfred Längler, Kinderarzt, Ärztlicher Direktor am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke

Patrick Mansky, MD, klinischer Onkologe im The Cancer Team at Bellin Health, Wisconsin/USA, ehemals Direktor des Integrative Medicine Consult Service am National Institut for Health (NIH) Clinical Center in Bethesda, USA

Dr. med. Bart Maris, Frauenarzt, Vorstand der Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland (GAÄD), niedergelassen im Therapeutikum Krefeld

Prof. Dr. med. Peter Matthiessen, Psychiater, ehem. Inhaber des Lehrstuhls für Komplementärmedizin und Theoriebildung in der Medizin an der Universität Witten / Herdecke

Prof. Dr. rer.nat. Axel Zeeck, ehem. Leiter des Instituts für Organische und Biomolekulare Medizin, Universität Göttingen

 

Ehemalige Mitglieder des Beirats sind u.a.:

Prof. Dr. med. Eckhardt G. Hahn, Internist und Gastroenterologe, ehem. Dekan der Fakultät für Medizin der Universität Witten / Herdecke, ehem. Vorsitzender der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA)

Prof. Dr. med. Peter Heusser, Allgemeinarzt, ehem. Inhaber des Gerhard Kienle Lehrstuhls für Medizintheorie, Integrative und Anthroposophische Medizin der Universität Witten / Herdecke