IBAM an der Uni Witten/Herdecke

Integriertes Begleitstudium Anthroposophische Medizin

wissenschaftliche Mitarbeiter

Wer ist wer?
.

Maria Paula (Myriam) Valk-Draad, M.Sc.

Epidemiologin

Dr. med. Gabriele Lutz

Sie ist Neurologin und Ärztin für psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Gemeinschaftskrankenhaus in Herdecke. Der Forschungsschwerpunkt liegt in Professioneller Persönlichkeitsentwicklung, Lehrtätigkeiten im Bereich Praxisreflexion, Kommunikation, Psychosomatik und Mentoring. Darüber hinaus ist sie in mehreren Fakultätsgremien tätig.

Gudrun Roling, Dipl. PGW

Sie ist Gesundheits- und Krankenschwester sowie Pflege- und Gesundheitswissenschaftlerin. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin mit den Schwerpunkten Empathie und interprofessionelle Zusammenarbeit ist sie im Bereich Ausbildungsforschung des IBAM tätig. Ergänzend dazu arbeitet Frau Roling auf einer Ausbildungsstation (Innere Medizin) am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke mit dem Fokus praxisbezogene interprofessionelle Ausbildung, Menschen mit kognitiven Einschränkungen und äußere Anwendungen.

Dr. phil. David Hornemann von Laer

Dr. phil. David Hornemann v. Laer, art-scholar and perception-researcher, teaches courses on anthropology together with Diethard Tauschel. His particular focus: replacing interpretation with unbiased observations, instead of explanations offer travel-guides, heuristics instead of hermeneutics. „Thinking experienced as intuition (…) is a percept in which the perceiver himself is active, and it is a self-activity that is also perceived as it is taking place.” Rudolf Steiner, The Philosophy of Freedom, 15th Edition, Dornach 2005, P. 216.

Miriam Thye, M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Dept. Psychologie und Psychotherapie sowie im IBAM. Doktorandin zum Thema „Meditation und Prokrastination“ mit der Frage nach gesundem, intrinsisch motiviertem und nachhaltigem Lernen. Psychologin, Meditationslehrerin, Yogalehrerin (i.A.) und Heilpraktikerin (Psychotherapie) mit einem praktischen Stellenanteil in der Entwicklungsdiagnostik von Kindern und Beratung derer Familien. Vorstandsmitglied im Verein „Raum der Stille an der UWH“. Begeistert und mit großer Freude an den zu verrichtenden Arbeiten an der UWH tätig.