IBAM an der Uni Witten/Herdecke

Integriertes Begleitstudium Anthroposophische Medizin

Initiativen, AG's ...

Initiativen

„KÖRPER|ICH“- Themenwoche / 19.-25.03.2018 ʘ

Die Körperlich-Themenwoche möchte einen Raum schaffen, alternative Therapieformen vorzustellen und zu erproben. Sie will einen Beitrag leisten, Psyche und Körper bzw. Gefühl und Handeln mehr miteinander in Einklang zu bringen.
Der Name „KörperlIch“ bezieht sich dabei auf das Hauptanliegen, die Wechselbeziehung von Psyche und Körper zu erforschen.

Zeit: Sa. 19.03. – Sa. 25.03.18
Ort: Campus der Universität Witten/Herdecke

mehr ...

Bitte nutzen Sie auch die aktuelle Hompage

Weltgesundheit

Unter den Leitmotiven der Universität Witten/Herdecke „nach Wahrheit streben“, „zur Freiheit ermutigen“ und „soziale Verantwortung fördern“ hat sich die Initiative Weltgesundheit dem Thema genähert. Sie baut insbesondere auf dem Aspekt auf, soziale Verantwortung global zu denken.

Die Initiative stellt sich in Bild & Ton vor.

Weitere Informationen finden Sie hier

Oder auf facebook

 

 

Sommerakademie Integrative Medizin / 04.-11.08.2018

Die Sommerakademie Integrative Medizin ist ein einwöchiges Event. Sie findet seit acht Jahren regelmäßig an der Universität Witten/Herdecke statt.
Die Idee entspringt dem Bedürfnis junger Menschen, einen Einblick in verschiedene medizinische Systeme und Therapieverfahren zu gewinnen, und sich mit Grundsatzfragen der Heilkunst interprofessionell zu beschäftigen.

Zeit: Sa. 04.08. - Sa. 11.08.2018

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Arbeitsgruppen

Die Philosophie der Freiheit - Grundzüge einer modernen Weltanschauung / ab 08.11.2017

Dozenten: Prof. Dr. med. Peter Heusser, MME

Zeit: mittwochs, 19:30-21:00 Uhr / Beginn: 08.11.2017
Ort: wird auf Anfrage mitgeteilt
Zielgruppen:
- UWH Humanmedizin ab 1. Sem.
- UWH Psychologie BSc ab 1. Sem., MSc ab 1. Sem.
- andere Studiengänge UWH ab 1. Sem.
- Studierende in Gesundheitsberufen anderer Fakultäten: ab 1. Sem.
- Interessierte Ärztinnen/Ärzte, TherapeutInnen u.a.
Anfragen und Anmeldung unter: Rico Queißer

 

Programm

Anmelden als externer Teilnehmer

 

 

 

Weiteres

East meets West: Forschungsperspektiven auf Meditation und Achtsamkeit - Stufu Seminarreihe / ab 19.10.2017

Stufu topic – Seminar/Ringvorlesung  

In dieser Veranstaltungsreihe werden Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, die an der Universität Witten/Herdecke zu dem Thema Meditation, Achtsamkeit und Spiritualität forschen, ihre Arbeit vorstellen. Dabei ist das Ziel nicht zuletzt,  untereinander, sowie mit den Studenten ins Gespräch zu kommen.

donnerstags, 14:00 – 15:30

 

19.10.2017: Einführung in die Thematik

26.10. Prof. Dr. Werner Vogd: Welten ohne Grund – Vergänglichkeit, Nicht-Selbst und Sinnlosigkeit als Medium des buddhistischen Wegs

2.11. Prof. Dr. Johannes Michalak: Die Rolle des Körpers im Rahmen der Achtsamkeitsbasierten Kognitiven Therapie der Depression

9.11. Miriam Thye: Von Bali bis hier: Warum meditieren Menschen eigentlich? Eine interkulturelle Perspektive auf die Motivation zur Meditation in religiös-kollektivistischen und säkularisiert-individualistischen Gesellschaften

16.11. Prof. Dr. Arndt Büssing: Meditation und Spiritualität: Bodhisattva-Ideal und Caritas-Geist  als Entwicklungsweg

23.11. Prof. Dr. Tobias Esch: Glück und Meditation

30.11. Diskussionsrunde (N.N.): Meditation, Psychotherapie und Spiritualität – Beziehungen und Differenzen

7.12. Prof. Ulrich Weger: Introspektion im Kontext psychologischer Forschung und anthroposophischer Meditation.

14.12. Anna-Lena Lumma: Neurophänomenologie und Meditation – die Studie aus dem Max Planck Institut Leipzig

21.12. Thema offen, kann von den Studenten gestaltet werden

11.1. Terje Sparby: Über das Wesen der kontemplativen Wissenschaft und einige Ausblicke auf ihre zukünftige Entwicklung

18.1. Diethard Tauschel & Miriam Thye: Lernen und Meditation? Wege zu gesunder Lebensgestaltung und Erkenntnis

25.1. Dr. med. Friedrich Edelhäuser: Meditative Übungswege in der Anthroposophie und der anthroposophischen Medizin

 

Abschlussdiskussion (öffentlich): East meets West – gelungener Dialog oder chronifiziertes Missverstehen (Prof. Arndt Büssing, Prof. Tobias Esch, Prof. Johannes Michalak, Prof. Werner Vogd u.a.)

Donnerstag, 25.1. - 19:30-21.00