Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen!

Integriertes Begleitstudium Anthroposophische Medizin (IBAM)

IBAM in Zeiten von Corona

Die Universität Witten/Herdecke wird in diesem Wintersemester den Unterricht als Hybrid aus Präsenz- und Onlineveranstaltungen anbieten. Das Integrierte Begleitstudium Anthroposophische Medizin (IBAM) und das Integrierte Begleitstudium Spirituelle und Anthroposophische Psychologie (IBAP) wollen dies ebenfalls tun. Hierfür aktualisieren wir die Homepage in den Rubriken Veranstaltungen bzw. Psychologie > Veranstaltungen regelmäßig.
Bitte halten Sie sich hierüber und über UWE auf dem Laufenden. Veranstaltungen, die Online stattfinden, sind mit „ONLINE“ kenntlich gemacht.
Für Präsenzveranstaltungen gelten die entsprechenden Hygienevorkehrungen und -regeln der UWH. An externen Veranstaltungen des IBAM unterliegen den Hygienekonzepten des jeweiligen Ortes bzw. der dort Verantwortlichen.
Aufgrund dieser Vorkehrungen werden die Präsenzveranstaltungen aufgrund der Platzbegrenzung in den zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten mit klarer Teilnahme-Obergrenze ausgewiesen sein. Sind Sie zur Veranstaltung angemeldet und haben einen Fixplatz erhalten, melden Sie sich unverzüglich wieder ab, wenn Sie absehen können, dass Sie an der Teilnahme verhindert sein werden. Zudem werden wir Sie aktiv um verbindliche Bestätigung Ihrer Teilnahme anfragen. Erhalten wir von Ihnen keine positive Rückbestätigung, werden wir aus Fairnessgründen gegenüber den sich auf der Warteliste befindenden Angemeldeten den Ihnen zunächst zugesicherten Platz für Nachrückende freigeben.


Stand: Oktober 2020

Worum geht's?

Die anthroposophische Medizin versteht sich als eine Erweiterung der konventionellen, naturwissenschaftlich basierten Medizin um die Erkenntnisse der seelischen und geistigen Anteile des Menschen. Sie kommen in der ärztlichen Urteilsbildung und Therapie zum Tragen.

Die Fakultät für Gesundheit der Universität Witten/Herdecke (UWH) bietet eine Zusatzqualikation in anthroposophisch erweiterter Medizin an. Diese integrativ-­medizinische Besonderheit im Studium ist bundesweit und international einzigartig.

Das Integrierte Begleitstudium Anthroposophische Medizin (IBAM) knüpft an die Inhalte des regulären Medizinstudiums an und fügt sich über sechs Jahre in den Ablauf des Curriculum des Modellstudiengangs Humanmedizin der UWH ein.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist für Studierende der Medizin, Gesundheitsberufe und Pharmazie aller Universitäten kostenfrei!

Mehr

Eine ärztliche Praxis, welche die Individualität des Patienten in der Therapie berücksichtigen will, braucht in der Ausbildung eine Didaktik, welche die Individualität des Studierenden berücksichtigt und fördert.
IBAM Leitungsteam

NEWS:

Das Bild stellt ein Arzt-Patientengespräch dar. In gemütlicher Atmosphäre sitzten sich zwei Personen (offensichtlich Arzt und Patient) gegenüber uns sind in eine Konversation vertieft.

Besuchen Sie auch unsere Lernen-Lernen Website !

__________________

Um Sie rund um´s IBAM noch besser auf dem Laufenden zu halten, finden Sie uns auch bei facebook!

https://www.facebook.com/ibam.uwh/

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

zum News-Archiv

Was ist das IBAM für mich und wie werde ich eigentlich ein guter Arzt? Studierende berichten